Home Behandlungen Gesichtsbehandlungen Lippenvergrösserung und Gesichtsmodellierung mit Implantaten

Lippenvergrösserung und Gesichtsmodellierung mit Implantaten

Lippenvergrösserung und Gesichtsmodellierung mit Implantaten

Hyaluronsäure/ Calcium-Hidroxylapatit

Gibt Ihrem Gesicht die Vitalität zurück. Lippenvergrößerung, Falten, Hautvertiefungen

Der Verlust von Festigkeit und Volumen im Gesicht und an den Lippen und die Alterung unseres Ausdrucks ist unvermeidlich. Die Gesichtsmodellierung mit Füllsubstanzen gibt dem Gesicht und dem Lächeln auf natürliche Weise die Jugend wieder zurück.

Was ist das? Wozu dient es?

Die Gesichtsmodellierung mit Füllsubstanzen ist eine medizinische Technik, die verlorenes Volumen regeneriert, Falten entfernt, die Kontur des Gesichts modelliert, Furchen reduziert und den Lippen mehr Volumen gibt. Diese Technik füllt Hautvertiefungen auf und stellt das im Laufe der Zeit verloren gegangene Volumen wieder her. Sie spendet der Haut Feuchtigkeit und korrigiert Schönheitsfehler im Gesicht.

Wie wird sie durchgeführt? Ist es schmerzhaft?

Bei dieser Technik wird Hyaluronsäure oder Calcium-Hidroxylapatit (Radiesse) in die Bereiche injiziert, die neu modelliert werden sollen. Beide Füllungen sind nicht toxisch, biokompatibel und resorbierbar. Die Hyaluronsäure, die sich im menschlichen Körper befindet, geht mit dem Alter verloren, die Haut verliert ihre Glätte, sie wird schlaff und das Gesichtsoval verformt sich.

Mit Hyaluronsäure wird bei den Lippen Folgendes erreicht:

  • Neudefinition des Amorbogens und des Philtrums
  • Behandlung des Randes vom Lippenrot zur Verbesserung des Lippenprofils
  • Vergrößerung des Lippenvolumens für ein symmetrisches und ausgeglichenes Aussehen
  • Verringerung der Mundwinkelfalten

Das Verfahren ist praktisch schmerzfrei, Sie spüren nur leichte Einstiche.

Vor der Behandlung. Empfehlungen

Vor der Behandlung muss die Haut sauber und ungeschminkt sein.

Ergebnisse

Die Füllung mit Hyaluronsäure zeigt sofort ihre Wirkung, das Ergebnis überprüfen wir nach zwei Wochen. Die Hyaluronsäure ist ein Material, das vom Körper absorbiert wird, sodass nach 6 – 12 Wochen Wiederholungsbehandlungen erforderlich sind. Wenn für die Auffüllung Calcium-Hidroxylapatit (Radiesse) verwendet wird, sind die Ergebnisse erst eineinhalb Monate nach der Sitzung definitiv, obwohl sie schon vom ersten Augenblick an sichtbar sind, da das Produkt die Fibroblasten und damit alle Zellen stimuliert, die unserem Gesicht Festigkeit geben. Radiesse regt die natürliche Bildung von Kollagen an. Die Haut ist nach der Behandlung mit einem dieser Produkte wesentlich besser hydriert, ist straffer und zarter.

Nach der Behandlung

Für bessere Ergebnisse sollten folgende Empfehlungen befolgt werden:

Sonnenschutzmittel verwenden, reichlich Wasser trinken, damit die Haut ihre Feuchtigkeit behält. 15 Tage danach keine Infiltration mit anderem Stoff durchführen.

Gegenanzeigen

Diese Behandlung eignet sich nicht für schwangere oder stillende Frauen und Personen, die an einer aktiven Hautinfektion leiden.

* Nicht alle Behandlungen der ästhetischen Medizin können in allen Zentren durchgeführt werden.

Teilen Sie diese Behandlung

Wir verwenden Cookies, sowohl eigene als auch anderer Websites, um unseren Service verbessern zu können und Ihnen Werbematerial zukommen zu lassen, welches für Sie nach Auswertung Ihrer Webbesuche als themenverwandt eingestuft wird. Durch weitere Nutzung unserer Website, akzeptieren Sie deren Verwendung. Für weitere Information, klicken Sie bitte hier.